Projekt "Orientierungsplattform Forschung und Praxis" sucht Unternehmen als Praxispartner

Montag, 13. März 2017, 10:55 Uhr
Block image tu logo tu dresden

Unser Förderer der Career Service der TU Dresden entwickelte im Jahr 2016 eine neuartige Orientierungsplattform, das den MINT-Studierenden dabei unterstützt ihre theoretischen Inhalte durch praxisorientierte Veranstaltungen (Exkursionen, Fallstudien-Workshops, Gesprächsrunden) zu unterfüttern. Dabei sucht der Career Service stets nach regionalen Unternehmen für eine Praxispartnerschaft. Als Praxispartner bekommen Sie durch das Projekt "Orientierungsplattform Forschung und Praxis" eine gute Möglichkeit ihre Arbeitgebermarke auszubauen.

Die konkrete Zielgruppe des Projekts sind Studierende im ersten bis vierten Semester der Fachrichtungen Elektrotechnik, Maschinenwesen, Informatik, Mathematik und Chemie. Seit dem Projektstart konnte bereits eine Vielzahl an erfolgreichen Veranstaltungen durchgeführt werden, wie beispielsweise Unternehmensexkursionen, Gespräche mit Praxispartnern und Fallstudien-Workshops. Die Veranstaltungen vermitteln den Studierenden Kenntnisse über potenzielle Arbeitsbereiche und sollen auf den späteren herausfordernden Berufsalltag vorbereiten.

Drei mögliche Gestaltungswege Ihrer Praxispartnerschaft

1. Bei den Unternehmensexkursionen erhalten die Studierenden Einblicke in die Unternehmenspraxis. Konkret können hier beispielsweise Produktentwicklungsprozesse von Mitarbeitern aus den Fachabteilungen geschildert bzw. kleine Workshops diesbezüglich durchgeführt werden.

2. In Gesprächen mit Praxispartnern lernen die Studierenden mögliche Karrierewege und Aufgabenbereiche der Praxisreferenten kennen. Dies ermöglicht den Studierenden, genauere Einblicke bezüglich des weiteren Berufswegs zu erhalten bzw. eventuelle persönliche Fragen mit den Referenten direkt klären zu können.

3. Bei Fallstudien-Workshops bearbeiten die Studierenden eine Problemstellung aus der Unternehmenspraxis des Praxispartners. Auf diese Weise lernen die Studenten Ihr Unternehmen besser kennen. Als Praxispartner geben Sie den Studierenden Hilfestellungen bei der Lösungsfindung, wobei die Potentiale und Bedürfnisse der angehenden Akademiker/innen deutlich werden.

Weitere Informationen und Kontakt zum Projekt "Orientierungsplattform Forschung und Praxis"

Haben Sie Interesse an einer Praxispartnerschaft? Anna Fejdasz beantwortet gern Ihre Fragen.
Anna Fejdasz, Tel: 0351 463 42405, E-Mail: anna.fejdasz@tu-dresden.de



Dieser Blogbeitrag erschien erstmals auf itsax.de.