Leipzig

Bitte bewerben Sie sich hier auf „OFFICEmitte.de“ mit dem „Jetzt bewerben“ Link/Button rechts oben.

Für die Abteilung Risikocontrolling wird ein stellvertretender Abteilungsleiter (m/w/d) für den Standort Leipzig gesucht. Der Arbeitsort ist Leipzig, wobei auch eine Präsenz am Standort in Dresden erforderlich ist.

Ihre Aufgaben

  • Unterstützung der Abteilungsleitung bei der standortübergreifenden Führung der 30 Beschäftigten der Abteilung Risikocontrolling sowie der strategischen Entwicklung und Umsetzung der Abteilungsziele
  • umfängliche Eigenverantwortung für die Themenbereiche Risikoanalyse und -berichterstattung der wesentlichen Risikoarten der SAB in Zusammenarbeit mit den Fachbereichen und weiteren Gruppen des Risikocontrollings
  • Weiterentwicklung risikoartenübergreifender und risikoartenspezifischer Themen unter Beachtung der regulatorischen Rahmenbedingungen
  • Begleitung und Mitwirkung in Projekten, z.B.: Risikotragfähigkeitskonzeption, Weiterentwicklung des Reportings
  • Unterstützung der Ziele des Strategie- und Transformationsprozesses der Bank durch vorbildhaftes Handeln, das Initiieren und Gestalten von Veränderungsprozessen sowie einem konstruktiven Umgang mit unterschiedlichen Sichtweisen
  • fachliche und disziplinarische Leitung der Gruppe Risikoanalyse mit aktuell 11 Mitarbeitenden
  • Vertretung der Abteilung innerhalb und außerhalb der Bank in Abstimmung mit der Abteilungsleitung
  • fachliche Beratung der Abteilungs- und Bereichsleitung sowie Unterstützung der Gruppenleiter und Gruppenleiterinnen
  • Schaffung eines Rahmens, um das eigenverantwortliche Handeln der Mitarbeitenden zu stärken und Raum für die persönliche Entwicklung jedes Einzelnen zu bieten
  • fachliche, methodische und persönliche Entwicklung, Förderung und Motivation der zugeordneten Führungskräfte 
  • Mitwirkung bei Projekten innerhalb der Bank als Auftraggeber
     und/oder Projektleiter
  • Treffen von Entscheidungen im Rahmen der eigenen Kompetenz
  • Erkennen und Einschätzen von Risiken sowie Entwickeln von Vorschlägen/Strategien zum Gegensteuern

Ihr Profil

  • abgeschlossenes Studium der Wirtschaftsmathematik, Volkswirtschaftslehre, Betriebswirtschaftslehre oder vergleichbares Studium, idealerweise mit Schwerpunkt Bankbetriebslehre, Finanzwissenschaft, Finanzmathematik, Statistik oder eine vergleichbare fachspezifische Ausbildung
  • mehrjährige praktische Erfahrungen (Fach- und Führungsaufgaben) im Bereich Risikocontrolling bzw. Risikomanagement, fachliche Kenntnisse im Bereich Risikotragfähigkeit und Risikoquantifizierung von Vorteil
  • idealerweise haben Sie bereits praktische Erfahrungen mit einem adressatenorientierten Risikoreporting und der Umsetzung verschiedener Konzepte zur Gesamtbanksteuerung
  • Kenntnisse in der Umsetzung nationaler und internationaler Regulatorik bzgl. Risikomanagement
  • Leidenschaft für quantitative und analytische sowie regulatorische Fragestellungen
  • prozessorientiertes, strukturiertes und zielorientiertes Denkvermögen sowie eigenverantwortliche und teamorientierte Arbeitsweise
  • hohes Maß an Entscheidungsfreude und Gestaltungswillen, gepaart mit der Fähigkeit, Veränderungen zu identifizieren und innovative Lösungen zu entwickeln
  • ausgeprägte Kommunikationskompetenz sowie Führungs- und Durchsetzungsstärke
  • hervorragende Deutsch- und sehr gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift
  • Fähigkeit zum Treffen sicherer und schneller Entscheidungen
  • Bereitschaft, Menschen zur Zielerreichung zu motivieren, deren individuelle Stärken zu erkennen und ihnen den optimalen Rahmen für die eigenen Weiterentwicklung zu schaffen
  • hohe Eigeninitiative, Flexibilität sowie Belastbarkeit
  • Fähigkeit zur Selbstreflexion und ein ausgeprägter Wille zur beständigen Weiterentwicklung

Unser Angebot

  • vielseitiges und eigenständiges Aufgabengebiet in einem interessanten Arbeitsumfeld mit gesellschaftlichem Mehrwert
  • Work-Life-Balance durch flexible Arbeitszeitgestaltung sowie Flex Work
  • 30 Urlaubstage pro Kalenderjahr
  • übertarifliche Vergütung
  • umfassende Sozialleistungen wie betriebliche Altersversorgung, private Unfallversicherung, vermögenswirksame Leistungen, Jobticket sowie Kita-Plätze
  • Betriebliches Gesundheitsmanagement
  • vergütete Freistellung zur Gesundheitsvorsorge für 1 Tag pro Kalenderjahr
  • persönliche und fachliche Fortbildungsmöglichkeiten wie Trainings, Coachings und Mentoring
  • Möglichkeit zur Mitwirkung in übergreifenden Themen wie Nachhaltigkeit und Youth Council 
  • moderne Arbeitswelten im Zentrum von Leipzig
  • Was wir noch zu bieten haben, finden Sie hier

Wir freuen uns auf Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen bis 23. Mai 2022 unter Angabe der Ausschreibungsnummer 2022-075, Ihrer Gehaltsvorstellungen und Ihres möglichen Eintrittstermins. Bitte bewerben Sie sich ausschließlich online über unsere Karriereseite. Schriftlich eingehende Bewerbungsunterlagen können wir leider nicht bearbeiten und auch nicht zurücksenden. 

Die SAB ist interessiert, den Anteil von Frauen in Führungspositionen auszubauen. Vor diesem Hintergrund werden Bewerbungen von Frauen begrüßt.

Wir berücksichtigen bei gleicher Eignung bevorzugt schwerbehinderte Menschen bei der Stellenbesetzung.

Erste Fragen beantwortet Ihnen gern Korinna Thomas, Telefon 0351 4910-1914.

Bank, Leipzig, Officesax, Führungskraft, Führungsposition, Abteilungsleiter, Risikocontrolling, Reporting, Risikotragfähigkeitskonzept, Controlling, OFFICEmitte.de, Empfehlungsbund