IT-Ringvorlesung: Kick-Off Sommersemester 2019

Donnerstag, 18. April 2019, 09:10 Uhr

Seit 2012 kooperieren die Leipziger Universität und die Arbeitgebercommunity ITmitte.de, um Masterstudenten der Informatik und Wirtschaftsinformatik einen Einblick in die reale Berufswelt im IT-Bereich zu ermöglichen. Jedes Semester geben regionale IT-Unternehmen den Studenten eine praktische Aufgabe, die sie mithilfe ihres Partnerunternehmens lösen sollen. Am 10. April hat die erste Veranstaltung stattgefunden.

Neues Jahr - neue Unternehmen

Beim Kick-Off am 10. April haben sich alle Praxispartner den Studenten vorgestellt. Dieses Semester waren besonders viele Studenten an der praktischen Erfahrung interessiert - die Veranstaltung ist auf maximal 16 ausgelegt und beim Kick-Off waren 15 anwesend. Die Themen der Praxispartner waren sehr unterschiedlich:

KPMG

KPMG bietet seinen Kunden Datenaustauschplattformen, Reports und Kollaborationsmöglichkeiten an, die Teil der Prüfungs- und Beratungsleistungen sind. Diese Mehrwertdienste werden über das Internet ausgeliefert, ebenso wie Webanwendungen und APIs. Dieses Semester bietet die KPMG zwei Aufgaben an:

Die Studenten sollen eine programmatische Testautomatisierung entwickeln, die ausgewählte Microservices im Rahmen eines Softwareentwicklungsprozesses der KPMG automatisch testet. Dabei soll auch die Testauswertung dokumentiert werden.

Die andere Gruppe hat die Aufgabe, einen intelligenten Product Finder zu erstellen, der bei einer Anfrage eines Anwenders das richtige Produkt aus einem beseteheneden Produktkatalog heraussucht. Die Webanwendung soll am Schluss nicht nur implementiert werden, die Studenten sollen auch eine Qualitätssicherung durchführen.

Die KPMG sieht vor, sich einmal in der Woche mit den Studenten zu treffen und Fragen zu klären. Alle Arbeistmittel stellt sie zu Verfügung.

1000°DIGITAL

Die 1000°DIGITAL entwickelt und gestaltet digitale Services, die sie auf die Anforderungen der Kunden individuell anpasst und maßschneidert.

Die Studenten sollen eine To-Do-Listen-Anwendung erstellen, durch die eine Vergleichbarkeit von u.a. Skalierbarkeit und Lernkurve von verschiedenen dezentralen Datenbanktechnologien ermöglicht werden soll. Dabei sind drei dezentrale Datenbanktechnologgien vorgegeben, ebenso wie welche User-Features die Anwendung enthalten soll.

Nach der Vorstellung wurden die Studenten ihren Praxispartnern zugeteilt und sie stimmten ihre Zusammenarbeit für die kommenden Wochen ab. Die Idee der IT-Ringvorlesung ist es, den Studenten als zukünftigen Arbeitnehmern einen Einblick in die konkrete Arbeitsweise des eigenen Unternehmens zu geben. Auch die regionale Bekanntheit von Praxispartnern steigt durch die Kooperation mit der Universität und ITmitte.de. Wir halten Sie auf dem Laufenden über die Arbeitsweise der Studenten und Unternehmen.

Interesse?

Sie sind ein regionales Unternehmen und wollen ebenfalls an Bekanntheit gewinnen? Kontaktieren Sie uns gerne, um an zukünftigen IT-Ringvorlesungen teilzunehmen! Ihr Ansprechpartner:

Viet Than

viet.than@pludoni.de

01577/06 69 995



Dieser Blogbeitrag erschien erstmals auf itmitte.de.



Die Personalwelt kompakt im Blick - Mit HRfilter.de jetzt über 120 aktuelle HR-Newsquellen kennenlernen.

HRfilter App HRfilter Newsletter @HRfilter_de