Stellenwidget 2019-Q3: Angabe des Namens flexibel einstellbar

Freitag, 30. August 2019, 14:48 Uhr

Die Stellenwidget-Konfiguration hat eine weitere Option erhalten. Sie können bei der Konfiguration Ihres Stellenwidgets entscheiden ob die Angabe des Namens im Bewerbenformular obligatorisch oder fakultativ ist. Ebenfalls können Sie das Eingabefeld für den Namen komplett ausblenden. 

Neue Option - Eingabefelder: Anrede, Vorname und Nachname

  • Eine neue Option wurde der Stellenwidget-Konfiguration hinzugefügt: Eingabefelder: Anrede, Vorname und Nachname.

  • Die Stellenwidget-Konfiguration finden Sie im Empfehlungsbund-Profilbereich unter Anzeigen -> Stellenwidget.

  • Im Konfigurationsbereich befindet sich die neue Option unter dem Reiter Bewerbung.

Das Stellenwidget ist ein Service des Empfehlungsbundes

Weitere Informationen zu Verbesserungen unserer Services, des Empfehlungsbund-Profils und des EBMS finden Sie unter: https://www.empfehlungsbund.de/changelog



Dieser Blogbeitrag erschien erstmals auf empfehlungsbund.de.



Die Personalwelt kompakt im Blick - Mit HRfilter.de jetzt über 120 aktuelle HR-Newsquellen kennenlernen.

HRfilter App HRfilter Newsletter @HRfilter_de